Username

Passwort

Login

Ehrenmitglieder-Treffen vom 20. Okt. 2018         

 

Wie in der Einladung vermittelt, trafen wir uns um ca. 11h00 im Costa Smeralda zum gemütlichen Apero. Nach allgemeiner Begrüssung konnten wir uns mit einem feinen Glas Wein zuprosten und die leckeren Pizza - Häppchen geniessen. Es gab - wie wohl immer zu solchen Anlässen - viel zu erzählen, die "Geräuschkulisse" stieg!

 

So gegen 12h00 (mittags) wurden wir zum sehr dekorativ hergerichteten Mittagstisch gebeten. Vielen Dank an die Gastgeber; Daniela u. Raffaele Muzzi.

Nun konnten wir uns der Köstlichkeiten, die da serviert wurden erlaben, erfreuen und geniessen. Es wurde uns einiges geboten, ein herzliches Dankeschön den Wirtsleuten, Küchenmannschaft und Service - Personal. Zwischenzeitlich wurden wir von Hans Küttel herzlich willkommen geheissen, von Fritz Meier über einige Infos orientiert, wie auch über die Anzahl Anwesenden - wir waren 26 Personen -, und von Walter Christen über die Finanzen aufgeklärt.

 

Nicht vergessen möchte ich die musikalischen Einlagen von Andrea Imbach und Ursi Landtwing auf ihren "Schwyzerörgelis". Zum < Gaudi > Aller, setzten sich Jörg Kürzi - Löffele - u. Markus Roth - Rätsche - als Rhythmus-Begleitung in Szene.

 

32174553668_35b1e2ce5c_z.jpg

Zur Fotogalerie EM-Treffen 2018

 

Es gab verschiedene Ehrungen:

      Kari Dorfner                  ältester Teilnehmer

      Hanny Kälin                  älteste   Teilnehmerin

 

     Andrea Imbach              zum   60. Geburtstag

     Guido Twerenbold          zum   75. Geburtstag

     Christian Dietrich           zum   70. Geburtstag

 

Herzlichen Dank für die Blumen und "Mövenpick" Präsente.

 

Roli Aschwanden bedankte sich, im Namen aller Anwesenden, beim Ehrenmitglieder Vorstand für die schöne Organisation und die gemütlichen Stunden, die wir miteinander verbringen durften.

Ja es wurde viel diskutiert, gescherzt und gelacht, wir hatten, so denke ich alle den Plausch!

 

Wünschen wir, dass wir uns auch nächstes Jahr zu diesem Anlass wiedersehen können.

 

Für die Ehrenmitglieder; Christian Dietrich, «Neo EM»